Amazon

Alles was Du über die Rücksendebedingungen von Amazon wissen musst.

Amazon Rückgabe­­frist

30 Tage

Bestellungen direkt bei Amazon

  • Lass Deine Rückgabefrist nicht verstreichen!

    Du kannst nach dem 21.08.2021 (vor 30 Tagen) gekaufte Artikel heute noch bei Amazon zurückgeben: Rücksendung anmelden

  • Von aktuellen Sonderangebote profitieren

    Heute bestellte Artikel kannst Du bis zum 20.10.2021 zurückgeben: Profitiere von den aktuellen Sonderangeboten

  • Rücksende­etikett

    • Bei Amazon liegt der Lieferung grundsätzlich kein Rücksendeetikett bei. Das Rücksendeetikett muss über das Amazon-Kundenportal ausgedruckt werden.
    • Die Rücksendung ist mit DHL oder Hermes möglich: Bitte den entsprechenden Versanddienstleister beim Erstellen des Rücksendeetiketts auswählen.
    • Alternativ kann die die Rücksendung mit QR-Code über DHL oder Hermes erfolgen. In diesem Fall wird der QR-Code im Paketshop oder an der DHL-Paketstation eingescannt und dort direkt ein selbstklebendes Rücksendeetikett ausgedruckt.
  • Rücksende­k­osten

    Ob eine Rücksendung bei direkt bei Amazon bestellten Artikeln kostenlos ist, hängt hauptsächlich vom angegebenen Rücksendegrund ab. Beispiel: Wenn die Ursache Mängel oder fehlerhafte Produkt-Spezifikationen sind, ist die Rücksendung kostenlos. Liegt der Fehler eher beim Kunden (z.B. etwas falsches bestellt habe oder der Artikel gefällt nicht), dann ist die Rücksendung nicht kostenlos. Bei Artikeln, die auf dem Amazon-Marketplace bei anderen Händlern erworben wurden, können andere Regeln für Rücksendekosten gelten.

  • Erstattung des Kaufpreises

    Die Erstattung des Kaufpreises erfolgt meistens innerhalb weniger Tage.

  • Tipp: Artikel behalten

    Mitunter kommt es vor, dass Artikel, mit denen man nicht zufrieden ist, nicht an Amazon zurückgeschickt werden müssen und einfach behalten werden können. Diese Entscheidung von Amazon wird erst mitgeteilt, nachdem der Artikel ausgewählt wurde und eine Rücksendung angefordert wurde. Amazon entscheidet dann, ob es sich für Amazon lohnt, diesen Artikel zurückzuerhalten oder günstiger ist, ob dieser vom Kunden behalten und ggf. entsorgt wird. In diesem Fall kann man den Artikel behalten und erhält den Kaufpreis zurück.

  • Mit Amazon-Kundenservice sprechen

    Falls Fragen zu einer Lieferung bestehen oder Probleme mit einem Artikel lieber telefonisch mit der Amazon-Hotline gelöst werden sollen empfehlen wir folgende Vorgehensweise:

    Auf den Link Amazon-Kundenservice um Rückruf bitten klicken

    1. Den betreffenden Artikel auswählen (ggf. auf “Andere Bestellung wählen” klicken falls der Artikel nicht angezeigt wird)
    2. Weiter unten unter “Bitte geben Sie uns weitere Informationen zu Ihrem Anliegen” den Menüpunkt “Probleme mit einem Artikel oder einer Bestellung auswählen”
    3. Im darauf folgenden Menü “Artikel nicht wie erwartet” oder einen andere Option wählen
    4. Danach weiter unten unter “Ich möchte mit einem Mitarbeiter sprechen” die Option “Telefon” wählen
    5. Danach die eigene Telefonnummer eingeben
    6. Amazon ruft Dich zurück um Dein Anliegen zu besprechen.

Wissenswertes über Amazon

Amazon ist mit einem Jahresumsatz von über 380 Mrd. US-Dollar (2020) das weltweit größte Versandhandelsunternehmen. Deutschland ist nach den USA für Amazon der zweitgrößte Markt. Hier erzielte Amazon in 2020 Umsatzerlöse in Höhe von knapp 30 Mrd. USD (ca. 25 Mrd. Euro).

Die häufigsten Fragen und Antworten zu Rücksende­bedingungen und Rückerstattungen von Amazon

Die Rückgabefrist bei Amazon beträgt 30 Tage. Bei Verkäufern auf dem Amazon Marketplace können andere Rückgabefristen gelten.

Da bei Amazon grundsätzlich keine Rücksendeetiketten der Lieferung beiliegen, müssen diese über das Amazon-Kundenportal erstellt werden. Häufig ist die Rückgabe per QR-Code möglich. In diesem Fall wird der QR-Code bei DHL oder Hermes gezeigt und in der Filiale, an der Packstation oder vom Fahrer ein selbstklebendes Etikett erstellt, das nur noch auf das Paket geklebt werden muss.

Abhängig von Verkäufer (Amazon oder Verkäufer auf Amazon-Marketplace), Artikel und Rückgabegrund werden Dir unterschiedliche Rückgabeoptionen angeboten. Voraussetzung für eine Rückgabe eines Artikels ist. dass die dafür geltenden Rückgabebedingungen erfüllt sind.

Vorgehensweise um einen Artikel an Amazon zurückzusenden (die Beschreibung für die Rücksendung an einen Amazon-Marketplace-Verkäufer findest Du weiter unten):

  1. Zeige Deine letzten Bestellungen unter Meine Bestellungen an. Informationen zur Rückgabe eines Geschenks findest Du unter der Antwort auf die Frage Wie kann ich bei Amazon ein Geschenk zurückgeben?
  2. Wähle die betreffende Bestellung und dann “Artikel zurücksenden oder ersetzen” aus.
  3. Wähle den Artikel aus, den Du zurücksenden möchtest.
  4. Gib im Menü “Warum möchten Sie den Artikel zurückgeben” den Rücksendegrund an.
  5. Wenn Du weitere Artikel aus anderen Bestellungen zurückgeben möchtest, wähle “Weitere Artikel zurückgeben”. Hinweis: Wenn mit dieser Rücksendung keine weiteren Artikel zurückgesandt werden können, wird die Option “Weitere Artikel zurückgeben” nicht angeboten.
  6. Entscheide, ob Du eine Erstattung (des Kaufpreises) oder einen Ersatz (Lieferung eines neuen Artikels) aus für den oder die zurückgesendeten Artikel wünscht.
  7. Wähle dann die die gewünschte Rückgabemethode aus. Hinweis: Bei machen Rücksendungen wird zusätzlich die Möglichkeit angeboten, einen QR-Code zu erstellen. In diesem Fall muss kein Rücksendeetikett ausgedruckt werden. Lege den QR-Code in einem DHL-Shop, Hermes-Shop, einer Packstation oder der Post vor. Dort wird ein selbstklebendes Etikett für Dich gedruckt.
  8. Drucke dann die Rücksendeetiketten und die Rücksendeübersicht aus. Falls Du keinen Drucker haben solltest, kannst Du die Dokumente auch später selbst oder von jemand anderen ausdrucken lassen. Amazon sendet Dir automatisch eine E-Mail mit den auszudruckenden Dokumenten zu.
  9. Bitte verpacke die zurückzusendenden Artikel sorgfältig und achte auf die Anweisungen, die bei der Einreichung Deines Rücksendeantrags angezeigt wurden.
  10. Lege bitte den Ausdruck (Rücksendeschein) mit dem Strichcode in das Paket.
  11. Klebe das ausgedruckte Etikett gut sichtbar auf das Paket.
  12. Gib das Paket bei einem DHL-Shop, Hermes-Shop, einer Packstation oder der Post ab. Alternativ kannst Du das Paket auch einem DHL- oder Hermes-Fahrer mitgeben. So kannst Du Dir den Weg zur DHL oder Hermes-Filiale sparen.
  13. Den Status Deiner Rücksendung kannst Du unter Meine Bestellungen überprüfen, indem Du neben der entsprechenden Bestellung die Option Status der Rücksendung/Erstattung wählst.

Sollte die Rücksendung eines bestimmten Artikels nicht kostenfrei sein (z.B. aufgrund des von Dir ausgewählten Rücksendegrundes) wird Dir von Amazon ein Betrag für die Rücksendekosten von der Erstattung abgezogen. Weitere Informationen findest Du auch unter der Antwort auf die Frage Wie lange dauert die Erstattung des Kaufpreises bei Amazon?

Zum Schutz Deiner Privatsphäre solltest Du bei Elektro- und Elektronikgeräten sämtliche persönlichen Daten löschen.

Bei Verkäufern auf dem Amazon-Marketplace funktioniert die Rücksendung wie folgt:

  • In diesem Fall wird die Option “Rücksendeantrag einreichen” angezeigt.
  • Anstelle von Amazon prüft der Marketplace-Verkäufer den eingereichten Rücksendeantrag und entscheidet, ob er eine Erstattung oder einen Ersatz veranlasst. Eine Rückmeldung des Verkäufers kann bis zu zwei Werktagen dauern.
  • Solltest Du bis dahin keine Antwort vom Verkäufer erhalten, kannst Du die Amazon-Hotline wie hier beschrieben kontaktieren und/oder einen einen “A-bis-z-Garantieantrag” stellen. Weitere Informationen findest Du auch hier: Über die A-bis-z-Garantie.

Falls Fragen zu einer Lieferung bestehen oder Probleme mit einem Artikel lieber telefonisch mit der Amazon-Hotline gelöst werden sollen, empfehlen wir Amazon telefonisch zu kontaktieren. Leider ist die Telefonnummer der Amazon-Hotline etwas versteckt.  Mit folgende Vorgehensweise nimmst Du am Einfachsten mit Amazon telefonisch Kontakt auf bzw. veranlasst einen kostenlosen Rückruf durch Amazon.

Auf den Link Amazon-Kundenservice um Rückruf bitten klicken

  1. Den betreffenden Artikel auswählen (ggf. auf “Andere Bestellung wählen” klicken falls der Artikel nicht angezeigt wird)
  2. Weiter unten unter “Bitte geben Sie uns weitere Informationen zu Ihrem Anliegen” den Menüpunkt “Probleme mit einem Artikel oder einer Bestellung auswählen”
  3. Im darauf folgenden Menü “Artikel nicht wie erwartet” oder einen andere Option wählen
  4. Danach weiter unten unter “Ich möchte mit einem Mitarbeiter sprechen” die Option “Telefon” wählen
  5. Danach Deine eigene Telefonnummer eingeben
  6. Amazon ruft Dich zurück um Dein Anliegen zu besprechen
  • Ob eine Rücksendung an Amazon kostenlos ist, hängt vom angegebenen Rückgabegrund ab. Bei Marketplace-Händlern kann es vorkommen, dass Rücksendungen grundsätzlich kostenpflichtig sind.
  • Detaillierte Informationen zu den Voraussetzungen für eine kostenlose Rücksendung an Amazon findest Du unter der Antwort auf die Frage Wann ist die Rücksendung an Amazon kostenlos?

Eine Rücksendung an Amazon ist kostenlos, wenn Du das Rücksendeetikett im Kundenportal unter Meine Bestellungen erstellst und eine der folgenden Voraussetzungen erfüllt sind:

  • Der erhaltene Artikel wurde falsch geliefert, ist beschädigt oder defekt.
  • Der Preis des zurückzusendenden Artikels übersteigt 40 Euro und der Kauf wurde im Rahmen des Widerrufsrechts innerhalb von 14 Tagen widerrufen. Der Betrag von 40 Euro bezieht sich dabei auf den einzelnen zurückzusendenden Artikel und nicht auf den Gesamtwert der Rücksendung.
  • Der Artikel gehört zu den Kategorien Schuhe, Handtaschen, Schmuck oder Uhren und wird innerhalb der 30-tägigen Rückgabefrist zurückgesandt.

Solltest Du nicht das Rücksendeetikett von Amazon verwendet und den Artikel auf eigene Kosten zurückgesandt haben obwohl er im Rahmen der kostenfreien Rücksendung kostenlos an Amazon hätte zurückgeschickt werden können, wird Amazon eine Erstattung dafür veranlassen.

Falls der Artikel nicht die Voraussetzungen für eine kostenfreie Rücksendung erfüllen sollte, wird Amazon eine Pauschale von der Erstattung abziehen. Dieser Abzug richtet sich nach dem Land, aus dem die Rücksendung an Amazon gesandt wird:

  • Rücksendung innerhalb Deutschlands: 3,50 Euro
  • Rücksendung aus Belgien: 6,50 Euro
  • Rücksendung aus der Tschechischen Republik: 13,00 Euro
  • Rücksendung aus Irland: 11,00 Euro
  • Rücksendung aus Luxemburg: 6,50 Euro
  • Rücksendung aus Niederlande: 13,00 Euro
  • Rücksendung aus Portugal: 11,50 Euro
  • Rücksendung aus Polen: 13,00 Euro

Liegt der Wert der Rücksendung unter diesem Betrag, werden von Amazon keine Rücksendekosten berechnet.

Sollten mehrere Artikel in einer Sendung zurückgeschickt werden und mindestens ein Artikel nicht die Voraussetzungen für eine kostenfreie Rücksendung erfüllen, so berechnet Amazon einen anteiligen Rücksendekostenbetrag für die betreffenden Artikel.

Für viele Rücksendungen bietet Amazon die Erstellung eines QR-Codes an. Den QR-Code erhältst Du elektronisch z.B. als E-Mail an Deine E-Mail-Adresse geschickt. In diesem Fall muss kein Rücksendeetikett von Dir ausgedruckt werden. Das umständliche Drucken und Aufkleben von Rücksendeetiketten entfällt damit.

Die Rücksendung mittels QR-Code entspricht in den wesentlichen Schritten einer herkömmlichen Rücksendung mit selbst zu druckenden Rücksendeetiketten.

Bitte gehe wie folgt vor um einen QR-Code zu erhalten:

Abhängig von Verkäufer (Amazon oder Verkäufer auf Amazon-Marketplace), Artikel und Rückgabegrund werden Dir unterschiedliche Rückgabeoptionen angeboten. Voraussetzung für eine Rückgabe eines Artikels ist. dass die dafür geltenden Rückgabebedingungen erfüllt sind.

  1. Zeige Deine letzten Bestellungen unter Meine Bestellungen an. Informationen zur Rückgabe eines Geschenks findest Du unter Wie kann ich bei Amazon

    ein Geschenk zurückgeben?
  2. Wähle die betreffende Bestellung und dann “Artikel zurücksenden oder ersetzen” aus.
  3. Wähle den Artikel aus, den Du zurücksenden möchtest.
  4. Gib im Menü “Warum möchten Sie den Artikel zurückgeben” den Rücksendegrund an.
  5. Wenn Du weitere Artikel aus anderen Bestellungen zurückgeben möchtest, wähle “Weitere Artikel zurückgeben”. Hinweis: Wenn mit dieser Rücksendung keine weiteren Artikel zurückgesandt werden können, wird die Option “Weitere Artikel zurückgeben” nicht angeboten.
  6. Entscheide, ob Du eine Erstattung (des Kaufpreises) oder einen Ersatz (Lieferung eines neuen Artikels) aus für den oder die zurückgesendeten Artikel wünscht.
  7. Wähle dann QR-Code als gewünschte Rückgabemethode aus.
  8. Danach erhältst DU den QR-Code per E-Mail von Amazon zugesandt.
  9. Bitte verpacke die zurückzusendenden Artikel sorgfältig und achte auf die Anweisungen, die bei der Einreichung Deines Rücksendeantrags angezeigt wurden
  10. Bring das Paket zu einem DHL-Shop, Hermes-Shop, einer Packstation oder der Post. Dort zeigst Du dann den QR-Code oder alternativ einem DHL- oder Hermes-Fahrer. Der Mitarbeiter scannt den QR-Code ein und druckt ein selbstklebendes Rücksendeetikett für Dich auf, das dann nur noch auf das Paket geklebt werden muss. Du kannst an DHL-Packstationen den QR-Code einscannen in dem Du Dein Mobiltelefon vor den eingebauten Scanner hältst. Die DHL-Packstation druckt dann ein selbstklebendes Rücksendeetikett auf, das Du nur noch auf das Paket kleben musst. Das Paket legst Du danach wie gewohnt in ein Fach in der DHL-Packstation ein.
  11. Den Status Deiner Rücksendung kannst Du unter Meine Bestellungen überprüfen, indem Du neben der entsprechenden Bestellung die Option Status der Rücksendung/Erstattung wählst.

Sollte die Rücksendung eines bestimmten Artikels nicht kostenfrei sein (z.B. aufgrund des von Dir ausgewählten Rücksendegrundes) wird Dir von Amazon ein Betrag für die Rücksendekosten von der Erstattung abgezogen. Weitere Informationen bei der Antwort auf die Frage Wie lange dauert die Erstattung
des Kaufpreises bei Amazon?

Bei Verkäufern auf dem Amazon-Marketplace funktioniert die Rücksendung wie folgt:

  • In diesem Fall wird die Option “Rücksendeantrag einreichen” angezeigt.
  • Anstelle von Amazon prüft der Marketplace-Verkäufer den eingereichten Rücksendeantrag und entscheidet, ob er eine Erstattung oder einen Ersatz veranlasst. Eine Rückmeldung des Verkäufers kann bis zu zwei Werktagen dauern.
  • Solltest Du bis dahin keine Antwort vom Verkäufer erhalten, kannst Du die Amazon-Hotline wie hier beschrieben kontaktieren und/oder einen einen “A-bis-z-Garantieantrag” stellen. Weitere Informationen findest Du auch hier: Über die A-bis-z-Garantie.

Du kannst Bekleidung, Schuhe, Handtaschen, Schmuck und Uhren an Amazon und gewerbliche Marketplace-Verkäufer kostenlos zurücksenden. Ausnahnen gelten für bestimmte Artikel, wie z.B. von “The Drop”.
Bitte beachte beim Anprobieren dieser Artikel, dass Du dies nur in der Form tust wie Du es auch in einem Ladengeschäft machen würdest.

  • Schuhe dürfen zum Anprobieren nicht im Freien getragen werden. Außerdem müssen die Originalschnürsenkel an den Schuhen verbleiben.
  • Unterwäsche, Strumpfhosen oder Bademoden dürfen aus Hygienegründen nur über eigener Kleidung anprobiert werden.

Du kannst als Beschenkter ein Geschenk bei Amazon zurückgeben, wenn der Artikel zum Zeitpunkt des Kaufs als Geschenk markiert wurde.
Die Art der Erstattung hängt davon ab, wie das Geschenk bestellt wurde und wie die Rücksendung erfolgt. Umtausch oder Sofort-Erstattung sind leider nicht möglich.
Vertrauliche Rückgabe des Geschenks: Bei der Rücksendung eines Geschenks wird der Schenker von Amazon nicht über die Rücksendung informiert.

So gibst Du ein Geschenk bei Amazon zurück:

  1. Rufe das Amazon-Rücksendezentrum auf und melde Dich ggf. mit Deinem Amazon-Kundenkonto an. Falls Du noch kein Amazon-Kunde sein solltest, lege bitte ein neues Kundenkonto an.
  2. Gib die Bestellnummer des zurückzusenden Artikels ein. Die 17-stellige Bestellnummer findest Du auf dem Lieferschein oder dem digitalen Geschenkbeleg, Falls Dir weder der Lieferschein noch der digitale Geschenkbeleg vorliegen sollte, musst Du die Amazon-Hotline kontaktieren. Weitere Informationen, wie Du die Amazon-Hotline am einfachsten erreichst, findest Du in der Antwort auf die Frage Wie erreiche ich die Amazon-Hotline telefonisch?
    Der Amazon-Mitarbeiter benötigt dann folgende Angaben von Dir:

    • Name des Absenders (Schenkers)
    • E-Mail-Adresse des Absenders
    • Sendungsverfolgungsnummer
    • Informationen über das zurückzusendende Geschenk
  3. Wähle die Artikel aus, die Du zurücksenden möchtest, gib die Anzahl der zurückzusendenden Artikel ein und wähle den Rücksendegrund aus. Bei Artikeln, die von einem Amazon Marketplace-Verkäufer verkauft wurden, steht Dir nur die Option “Rücksendeantrag einreichen” zur Verfügung.
  4. Wähle dann die gewünschte Rücksendemethode aus und gib an, wie Du das Rücksendeetikett erhalten möchtest. Für jede Rücksendung ist ein separates Rücksendeetikett erforderlich. Bitte schicke Artikel aus unterschiedlichen Bestellungen in separaten Paketen zurück.
  5. Drucke das Rücksendeetikett und die Rücksendeübersicht aus. Falls Du zur Zeit keinen Drucker haben solltest, kannst Du die Rücksendeunterlagen, die Dir per E-Mail gesendet werden, auch später ausdrucken oder jemand anders bitten, diese für Dich auszudrucken. Alternativ bietet Dir Amazon häufig die Möglichkeit, einen QR-Code für eine Rücksendung zu erstellen. In diesem Fall wird kein Drucker benötigt. Weitere Informationen hierzu findest Du in der Antwort auf die Frage Wie kann ich meine Retoure ohne Drucker
    mit einem QR-Code an Amazon zurücksenden?
  6. Lege dann die Rücksendeübersicht in das Paket und klebe das Rücksendeetikett auf das Paket.

Weitere hilfreiche Informationen zu den Rückgabebedingungen von Amazon findest Du auf RetourenHeld

Bei Amazon erfolgen Erstattungen des Kaufpreises bzw. des anteiligen Kaufpreises normalerweise auf die bei der Bestellung verwendete Zahlungsart.
Häufig wird bei Amazon auch eine “Sofort-Erstattung” angeboten. Weitere Informationen hierzu findest Du bei der Antwort auf die Frage Was bedeutet “Sofort-Erstattung” bei Amazon?

Ansonsten dauert eine Erstattung drei bis sieben Werktage nachdem die Ware bei Amazon eingetroffen ist. Je nach Transportdienst kann es bis zu zehn Tage dauern, bis Amazon die Ware von Dir erhalten und bearbeitet hat.

Neue Artikel müssen in dem Zustand zurückgegeben werden, in dem Du den Artikel (inklusive aller Zubehörteile) erhalten hast.
Je nach Zustand des Artikels behält sich Amazon vor, einen geringen Betrag als den Kaufpreis zu erstatten. Weitere Informationen findest Du bei der Antwort auf die Frage In welchem Zustand müssen Artikel an Amazon zurückgegeben werden?

Weitere hilfreiche Informationen zu den Rückgabebedingungen von Amazon findest Du auf RetourenHeld

Neue Artikel müssen in dem Zustand zurückgegeben werden, in dem Du den Artikel (inklusive aller Zubehörteile) erhalten hast.
Je nach Zustand des Artikels behält sich Amazon vor, einen geringen Betrag als den Kaufpreis zu erstatten.

Folgende Informationen dienen dabei als Anhaltspunkt, unter welche Umständen und und wie hoch Abschläge auf den Erstattungsbetrag ausfallen:

  • Videospiele und Videospielkonsolen: Geöffnete Artikel in nicht einwandfreiem Zustand (z.B. die vom Nutzer beschädigt wurden, bei denen Zubehör fehlt oder die Gebrauchsspuren aufweisen): 50 % des Artikelpreises
  • Medien (außer Bücher): geöffnete CDs, DVDs, etc.: Einschweißfolie oder Siegel entfernt, Kratzer oder Risse: 50 % des Artikelpreises
  • Unversiegelte Körperpflegegeräte: 50 % des Artikelpreises
  • Versiegelte Körperpflegeprodukte, die sich nicht im Originalzustand befinden: 50 % des Artikelpreises

Amazon bietet Dir in bestimmten Fällen eine “Sofort-Erstattung” an, d.h. Du bekommst den Kaufpreis des zurückzusendenden Artikel “sofort” erstattet, also noch bevor Du den Artikel zurückgeschickt und Amazon ihn von Dir zurückerhalten hat.

Die Option “Sofort-Erstattung” ist jedoch nicht immer verfügbar.

Du musst den Artikel innerhalb von 30 Tagen an Amazon zurücksenden. Falls Du den Artikel nicht innerhalb von 30 Tagen zurücksenden solltest, wird Amazon Dir auf Deine hinterlegte Zahlungsart den zuvor erstatteten Betrag neu belasten.

Auch wenn von Amazon die Erstattung sofort veranlasst wird, kann es mehrere Werktage dauern, bis Dir der Betrag auf Deinem Konto oder Deiner Kreditkarte gutgeschrieben wird.

Weitere hilfreiche Informationen zu den Rückgabebedingungen von Amazon findest Du auf RetourenHeld

Amazon sperrt bei Kunden, deren Retourenquote aus Sicht von Amazon zu hoch ist, mitunter das Konto und beendet die Kundenbeziehung.
Allerdings lässt sich auf Basis der Kundenberichte bislang kein Muster erkennen, bei welcher Anzahl Rücksendung oder welchem Wert der Rücksendungen in einem bestimmten Zeitraum, Amazon zu dieser Maßnahme greift.

Es scheint jedoch Amazon häufig vor einer Kontensperrung die Kunden über die zu hohe Rücksendequote informiert haben.
Häufig tragen diese E-Mails den Absender cis@amazon.de und haben folgenden Inhalt:

Guten Tag,

wir freuen uns über Ihr Interesse an unserem Angebot. In den letzten Monaten haben Sie jedoch eine außergewöhnlich hohe Anzahl der bestellten Artikel wieder an uns zurückgesendet. Unserer Erfahrung nach kann eine hohe Anzahl an Rücksendungen darauf hindeuten, dass Kunden mit ihrem Einkaufserlebnis unzufrieden sind. Sollten wir dazu beitragen können, Ihr Einkaufserlebnis zu verbessern, können Sie uns direkt auf diese E-Mail antworten – wir freuen uns über Ihr Feedback.

Bei technischen Schwierigkeiten mit Ihrem Kundenkonto erreichen Sie unseren Kundenservice über unser Kontaktformular : http://www.amazon.de/kontakt

Vielen Dank für Ihren Einkauf bei Amazon.de

Account Specialist
Amazon.de

Impressum – http://www.amazon.de/impressum

Wie Du vorgehen solltest, wenn Du diese E-Mail von cis@amazon.de erhalten und eine Kontosperrung vermeiden möchtest, findest Du in der Antwort auf die Frage Was soll ich tun, wenn ich von Amazon eine E-Mail wegen zu vieler
Rücksendungen vom Absender cis@amazon.de erhalten habe?

Weitere hilfreiche Informationen zu den Rückgabebedingungen von Amazon findest Du auf RetourenHeld

Du hast eine E-Mail von cis@amazon.de mit diesem oder einem ähnlichen Inhalt erhalten?

Guten Tag,

wir freuen uns über Ihr Interesse an unserem Angebot. In den letzten Monaten haben Sie jedoch eine außergewöhnlich hohe Anzahl der bestellten Artikel wieder an uns zurückgesendet. Unserer Erfahrung nach kann eine hohe Anzahl an Rücksendungen darauf hindeuten, dass Kunden mit ihrem Einkaufserlebnis unzufrieden sind. Sollten wir dazu beitragen können, Ihr Einkaufserlebnis zu verbessern, können Sie uns direkt auf diese E-Mail antworten – wir freuen uns über Ihr Feedback.

Bei technischen Schwierigkeiten mit Ihrem Kundenkonto erreichen Sie unseren Kundenservice über unser Kontaktformular : http://www.amazon.de/kontakt

Vielen Dank für Ihren Einkauf bei Amazon.de

Account Specialist
Amazon.de

Impressum – http://www.amazon.de/impressum

In diesem Fall solltest Du unserer Erfahrung noch folgende Punkte beachten:

  • Vermeide künftig soweit es geht, Artikel an Amazon zurückzusenden. Wenn Du Dir vor dem Kauf eines Artikels nicht sicher sein solltest, ob Du ihn behalten oder später zurücksenden möchtest, bestelle den Artikel nicht bei Amazon, sondern bei einem anderen Anbieter, der entweder kulanter bei Rücksendungen ist oder bei dem eine Beendigung der Kundenbeziehung für Dich weniger dramatisch wäre.
  • Fülle bei allen Rücksendungen das Textfeld “Rücksendegrund” detailliert aus, insbesondere dann wenn die Beschaffenheit oder Leistung eines Artikels aus Deiner Sicht unzureichend ist oder nicht der Beschreibung auf der Amazon-Website entspricht.
  • Erfahrungsgemäß bringen Nachfragen bei der Amazon-Hotline in diesem Fall nicht viel. Es kann jedoch hilfreich sein, die E-Mail von cis@amazon.de mit den entsprechenden Argumenten zu beantworten, weshalb man in der Vergangenheit bestimmte Artikel zurückgesandt hat.

Weitere hilfreiche Informationen zu den Rückgabebedingungen von Amazon findest Du auf RetourenHeld

Alternativen zu Amazon im Vergleich

ShopRück­gabe­fristRück­sende­etikettRück­sende­kostenBewertungDetails
About You100 Tageliegt beikostenlos
Rated 5 out of 5
Amazon30 Tageselbst druckenkostenlos (abhängig vom Rücksendegrund)
Rated 4.2 out of 5
H&M14 Tageliegt beikostenlos
Rated 3.7 out of 5
Hoffmann14 Tageselbst druckenkostenlos
Rated 4 out of 5
Hollister30 Tageliegt bei9 Euro bei Versand, Abgabe im Shop kostenlos
Rated 2.3 out of 5
Hornbach30 Tageselbst druckenkostenlos
Rated 4 out of 5
MediaMarkt30 Tageselbst druckenkostenlos
Rated 3 out of 5
NA-KD90 Tageliegt beikostenlos
Rated 4.7 out of 5
OBITageliegt beikostenlos
Rated 3 out of 5
Otto30 Tageselbst druckenkostenlos
Rated 4.1 out of 5
Real14 Tageselbst druckenkostenlos
Rated 2.6 out of 5
Völkner30 Tageliegt bei, ansonsten selbst druckenkostenlos
Rated 4 out of 5
Zalando100 Tageliegt beikostenlos
Rated 4.9 out of 5

Wie waren Deine Erfahrungen mit Rücksendungen an Amazon?

So bewerteten andere Kunden ihre Erfahrungen mit Rückgaben bei Amazon

Rated 1 out of 5

Kein Titel

Der Paketshop von Hermes hat die Annahme der Rücksendung wegen zu großem Maß des Paketes verweigert.
Am 28.8.21 habe ich einen Rücksendeauftrag erteilt mit Antrag auf Abholung durch Hermes. Dies ist bis jetzt nicht erfolgt.

31. August 2021
Rated 5 out of 5

Amazon ist der kulanteste Anbieter meiner Meinung nach

Ich würde meine Retourenerfahrung mit Amazon gerne teilen, da ich sehr überzeugt von dem Shop bin! Ich hatte ein Problem mit einem Artikel, der beschädigt angekommen ist und nachdem ich beim Kundendienst angerufen wurde, hat Amazon mich schnell und freundlich beraten und den Artikel erstattet. Ich würde Amazon immer wieder nutzen, da ich mir sicher sein kann, wenn mal etwas falsch läuft, dass sie einem als Kunde helfen. Vielen Dank!

Heidi
25. April 2021
Rated 4 out of 5

Leider kein Rücksendeaufkleber im Paket

Ich finde es etwas umständlich, dass man Retouren über das Kundenportal beauftragen muss und nicht einfach einen selbstklebenden Aufkleber nutzen kann. Ansonsten bin ich mit Amazon sehr zufrieden.

Tobias W
4. April 2021
Rated 5 out of 5

Sehr zufrieden

Ich habe schon häufiger Artikel bei Amazon retourniert. Bis jetzt lief alle problemlos. Ein besonderes Lob an den freundlichen Kundenservice.

Micha S
29. März 2021